DiscoboyEZ gewinnen in Berlin

Wie jedes Jahr ist Winterflug in Berlin der Höhepunkt der Hallensaison für die DiscoboyEZ! Eine Mischung aus alt eingesessenen thebigEZ Spielern und ein paar ambitionierten Hoffnungsträgern machten sich auf nach Berlin um den knappen Titelgewinn vom letzten Jahr zu verteidigen. Die Poolspiele und das Achtelfinale am Samstag hinterließen viele Fragezeichen über den Köpfen aller Spieler auftauchen. Wieso stockte unsere lauffreudige Offense so oft. Wo blieb unser berüchtigtes lange Spiel und wieso funktionierte unsere gefürchtete Defense heuer absolut nicht. Eine ausgedehnte Videoanalyse am Samstag Abend, nach einem ausgezeichneten Abendessen gemeinsam mit dem Damenteam des Hauses EÖFC - Ultimate Frisbee Wien, verschafft Klarheit! Abstimmungsprobleme zwischen den Cuttern wurden beseitigt und Details der Teamdefense durchbesprochen. Sonntag tauchte ein komplett befreit aufspielendes Team von thebigEZ in der Max-Schmeling Halle auf. Im Viertelfinale fanden alle grandios ins Spiel und im Halbfinale und Finale ließen die Männer in Grün den Gegnern nicht mal einen Hauch von einer Chance. Letztes Jahr musste man noch bis zur letzten Sekunde kämpfen, um einen ein Punkte Vorsprung über die Zeit zu bringen. Dieses Jahr kann man bereits 2 Minuten vor Ende des Spiels innerlich jubeln, als der Gastgeber WallCity beim Stand von 15:8 nochmal ein Timeout nimmt, um die Hektik vom Feld zu nehmen und einen letzten schönen Punkt zum Endstand von 15:9 macht! Mission accomplished - Titel verteidigt!! Berlin wird uns nächstes Jahr ganz sicher wieder sehen! Auf geht's in die Rasensaison!!