Hattrick für die discoboyEZ beim Winterflug

Einen lupenreinen Hattrick legten die discoboyEZ - das Off-Season-Team von thebigEZ - beim Berliner Hallenturnier "Winterflug" hin. Zum dritten Mal in Folge gewannen die Wiener das stark besetzte Hallenturnier, trotz - oder gerade wegen einer starken Performance auf der Party. Schließlich musste man dem Namen alle Ehre machen. Im Viertelfinale setzte man sich klar mit 23:7 gegen die Turnierveranstalter "Parkscheibe" durch, bevor man sich im Halbfinale für die Pool-Niederlage gegen die "Prague Devils" revanchierte. Wieder klar mit 19:11. Das Finale gegen "Goldfingers" war, vor allem wegen sehr starken "Sidearm-Knife-Breaks" der Potsdamer, eine knappe Partie. Schlussendlich konnte man sich aber mit 14:12 durchsetzen. Erfreulich war auch der Sieg der weiblichen Vereinskolleginnen von Box. Eins steht fest: "Wir kommen wieder!"

thebigEZ 2. @ Seven 2015

Viennas Ultimate team thebigEZ finishes 2nd at SEVEN in Budapest!! Pretty sweet for this years' first 7v7 tournament. :-) Congratulations and thanks for a highly spirited and intense final to Sun Frisbee Club de Créteil from France - talking about spirit: We did our best in improving our on-field-behaviour during offseason and were voted as the SPIRIT WINNER! Big up to all the other teams also showing great sportsmanship!! ‪#‎happybirthdaygaagi‬‪ #‎pizzaparty‬ ‪#‎waytogo‬   Post by thebigEZ.

3. Platz @Frisbix 2014

Ein Mix aus jungen und erfahrenen Spielern startete stark ins Guten Morgen Spiel gegen Catchup Graz, musste sich dann aber schlussendlich geschlagen geben. Teilweise gab es bei den folgenden Spielen noch Abstimmungsschwierigkeiten, die aber im Laufe des Tages weniger wurden und man konnte mit einer starken Offense und Defense zwei Siege einfahren. Im letzten Spiel mussten wir abermals gegen Catchup Graz ran, die sich schon zu Beginn mit einem Break absetzen konnten. Das Break sollten wir lange nicht zurückholen, schafften es aber in den Universe Point. Mehr als einen Turn brauchte es nicht und Tom konnte mit einem spektakulären Catch das Spiel beenden! Thanks guys!

Hamburg Rumble 2014

Bei "April" und "Hamburg" in einem Satz hätte man an eines ganz sicher nicht gedacht: Sonnenbrand! Nichtsdestotrotz wurde thebigEZ eines Besseren belehrt und von einer wunderbaren Frühlingssonne begrüßt. Das Team reiste mit einer jungen Crew an und konnte sich dennoch als Poolsieger behaupten. MUC wurde besiegt und gegen den amtierenden russischen Meister (Lucky Gras) konnte man sich im Universe Point durchsetzen. Die Top 8 waren somit gesichert, ebenso wie der Spot für 2015. Gegen Sieben Schwaben (die nur zu acht antraten) reichte im Viertelfinale ein 3-Punkte-Vorsprung nicht aus und das Spiel ging in der Endphase verloren. Schade, aber immerhin schafften es die "Acht Schwaben" bis ins Finale. In einem tollen Spiel mit großartigem Spirit gegen die Franken konnte sich thebigEZ abermals im Universe Point durchsetzen und bestätigte damit den Einzug unter die Top 8. Im letzten Spiel konnte sich Lucky Gras aus Russland für das Poolspiel revanchieren. 6. Platz in Hamburg mit einer jungen Crew am Anfang der Saison – es war uns ein Volksfest!! Gratulation geht an Catchup Graz, die sowohl das Turnier, als auch den Spirit gewinnen konnten. Link zum Autimate-Bericht

DiscoboyEZ gewinnen in Berlin

Wie jedes Jahr ist Winterflug in Berlin der Höhepunkt der Hallensaison für die DiscoboyEZ! Eine Mischung aus alt eingesessenen thebigEZ Spielern und ein paar ambitionierten Hoffnungsträgern machten sich auf nach Berlin um den knappen Titelgewinn vom letzten Jahr zu verteidigen. Die Poolspiele und das Achtelfinale am Samstag hinterließen viele Fragezeichen über den Köpfen aller Spieler auftauchen. Wieso stockte unsere lauffreudige Offense so oft. Wo blieb unser berüchtigtes lange Spiel und wieso funktionierte unsere gefürchtete Defense heuer absolut nicht. Eine ausgedehnte Videoanalyse am Samstag Abend, nach einem ausgezeichneten Abendessen gemeinsam mit dem Damenteam des Hauses EÖFC - Ultimate Frisbee Wien, verschafft Klarheit! Abstimmungsprobleme zwischen den Cuttern wurden beseitigt und Details der Teamdefense durchbesprochen. Sonntag tauchte ein komplett befreit aufspielendes Team von thebigEZ in der Max-Schmeling Halle auf. Im Viertelfinale fanden alle grandios ins Spiel und im Halbfinale und Finale ließen die Männer in Grün den Gegnern nicht mal einen Hauch von einer Chance. Letztes Jahr musste man noch bis zur letzten Sekunde kämpfen, um einen ein Punkte Vorsprung über die Zeit zu bringen. Dieses Jahr kann man bereits 2 Minuten vor Ende des Spiels innerlich jubeln, als der Gastgeber WallCity beim Stand von 15:8 nochmal ein Timeout nimmt, um die Hektik vom Feld zu nehmen und einen letzten schönen Punkt zum Endstand von 15:9 macht! Mission accomplished - Titel verteidigt!! Berlin wird uns nächstes Jahr ganz sicher wieder sehen! Auf geht's in die Rasensaison!!